Chronik

2010 - 2019

2010

Siegfried Vogel (Abt. Triathlon) wird Vizeweltmeister bei der Schwimm-WM der Senioren in Göteborg. Unser 75-jähriger Senior schwimmt die 50 m Schmetterling in 42,14 Sekunden.

Die U-9-Fußballer haben in der Saison kein Spiel verloren und nur einmal unentschieden gekickt.

Am Eingangsbereich zum Sportheim wird für 5.500.-- € ein neuer  Fliesenbelag aufgebracht und auch die Wände werden verkleidet. Im Sportheim gibt es neue Gardinen, Stuhlkissen und Tischdecken für 3.300.-- €.

In der Tischtennisabteilung können  die 3 Mannschaften, welche am Rundenspielbetrieb teilnehmen die Meisterschaften feiern. Die erstmals an den Rundenspielen teilnehmenden Jugendlichen können in diesem Jahr souverän und ohne Punktverlust die Meisterschaft in der 3. Kreisliga erreichen und sind in die 2. Kreisliga aufgestiegen.

Die Triathlonjugend kann 5 unterfränkische Meistertitel erreichen.

Thomas Diemer und Stefan Koberstein erhalten vom Bay. Landessportverband die Verdienstnadel in Gold mit Kranz.

 

2011

Wieder mal ein großes Hochwasser in Gemünden – Schaden in Höhe von ca. 40.000.-- € ist zu begleichen, Eigenleistungen im Wert von ca. 8.900.-- € werden erbracht.

Ein „Tiefschlag“ für unsere Abt. Triathlon – das Hallenbad wird im Mai von heute auf morgen geschlossen!

Stefan Hausner (Schach) ist es gelungen, Platz 12 von 129 Spielern der Bestenliste zu erreichen.

Die 1. Mannschaft Tischtennis ist Meister geworden und hat ihr Recht zum Aufstieg in die höchste Spielklasse des Kreises, der 1. Kreisliga Main-Spessart, wahrgenommen.

In der Abt. Triathlon werden Adelheid Robohm und Siegfried Vogel Vize-Europameister. Neuer Organisator der Triathlon-Veranstaltungen wird Mark Nagel – Herbert Lurz tritt etwas kürzer.

Die 1. Damenmannschaft Volleyball spielt in der Bezirksklasse.

Die SAG „Sport nach 1“ Schwimmen muss beendet werden, da kein Hallenbad mehr zur Verfügung steht.

Ludwig Martin wird für 75 Jahre Mitgliedschaft im ESV geehrt.

 

2012

04.05.2012 – satzungsmäßige Hauptversammlung mit Neuwahlen – alle bisherigen Amtsinhaber werden 1-stimmig wiedergewählt.

Abt. Volleyball wird von Frau Andrea Seelmann geführt, da Frau Andrea Betz nicht mehr kandidiert.

Die U-15-Fußballer werden mit 136:18 Toren und 62 Punkten Meister; 22 Spiele waren angesetzt, 20 werden gewonnen und zweimal Unentschieden gespielt.

Im Bezirk Unterfranken führt Antonia Gardeike (Triathlon) mit 2:46,82 min. über 800 m und 8:09,3 min. über 2000 m überlegen die Bestenliste an.

Gravierende Neuerungen bei der „Gemündener Hütte“: Am 12.10.2012 wird bei Herrn Notar Hohmann in Gemünden der Erbbaurechtsvertrag mit Marc Trum, er läuft bis 31.12.2049, unterzeichnet. Die Hütte wird durch Herrn Trum vergrößert, modernisiert und vor allem zweckmäßiger gestaltet.

Adelheid Robohm und Siegfried Vogel (Triathlon) erhalten durch die Stadt Gemünden eine Sonderehrung.

Andrea Betz legt ihr Amt als Abteilungsleiterin Volleyball nieder; Nachfolgerin wird Andrea Seelmann.

Am 30.07.2012 verstirbt unser Ehrenmitglied Ludwig Martin – er war mit fast 92 Jahren unser ältestes Mitglied und mit 76 Jahren Zugehörigkeit unser ESV-Ältester.

 

2013

Der Verein erhält, auf Initiative aus unserer Fußballabteilung, ein neues Vereinslogo.

Nach 10,5 Jahren legt Thomas Gröner als Abteilungsleiter Fußball sein Amt nieder. Seine Nachfolger werden Andreas Schmidt und Sebastian Werner.

Anlässlich der Feier „25 Jahre Partnerschaft Duiven – Gemünden“ haben unsere Ringer einen Auftritt in der Scherenberghalle.

Siegfried Vogel erhält von der Stadt Gemünden den Sonderpreis für internationale Erfolge.

Unserer 1. Vorsitzenden U. Hartmann wird das „Ehrenzeichen des Bay. Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern“ verliehen. Überreicht wird der Orden von Herrn Landrat Thomas Schiebel. Vom Bay. Landessportverband erhält sie die Verdienstnadel in Gold.

Die Fußballabteilung feiert unter der Schirmherrschaft von Herrn Landrat Thomas Schiebel ihren 100. Geburtstag mit einem 3-tägigen Fest. Erstmalig findet ein Gottesdienst am Sportplatz statt, der durch Pfarrer Scherbaum einen sportlichen Akzent erhält und von der Fischertrachtenkapelle, unter Leitung von Mitglied Albin Schäfer, musikalisch umrahmt wird.

Die Traditionself Bayer 04 Leverkusen bestreitet ein Spiel gegen eine Stadtauswahl Gemünden. Das Organisations-Team: Sigrid und Manfred Blam, Uschi Hartmann, Günter Herrbach, Klaus Leipelt, Remelka Wolfgang, Roth Matthias, Hans-Joachim Schüssler und Marcel Tuchenhagen.

Einige Radsportler aus der Triathlon-Abteilung radeln vom Markplatz Gemünden los, um nach über 320 km und 11 Stunden Fahrzeit am frühen Abend am Münchner Marienplatz ein Weißbier zu genießen.

Hermann Binder wird neues Ehrenmitglied.

Für 65 Jahre Mitgliedschaft werden geehrt: Binder Hermann, Gräml Alfons, Pfister Helmut, Schelbert Erich, Borst Max, Dr. Seltsam Manfred und Nöth Robert.

 

2014

Der Ausweich-Trainingsplatz wird für unsere Fußballer gründlich saniert. Wir investieren 18.000.-- € um den Platz wieder bespielbar zu machen und auch abzugrenzen.

Im September kann die neue Turnhalle der Realschule bezogen werden – Volleyball und Damen-Gymnastik halten hier ihr Training ab.

Im August hält das Internetzeitalter Einzug und wir haben, dank dem Engagement von Marcel Tuchenhagen und Sebastian Werner, eine neue Home Page.

Es findet der 26. Dreiflüsse-Triathlon statt.

Im Triathlon und Leichtathletik gewinnen die Schüler und Jugendlichen insgesamt 32 Medaillen, davon 12 Ufr. Meistertitel

Die 1. Tischtennis-Mannschaft steigt in die 2. Kreisliga ab, die 2. Mannschaft schafft die Meisterschaft und steigt in die 3. Kreisliga auf. Die Jugendmannschaft kann die Meisterschaft in der 3. Kreisliga erringen.

Thomas Diemer (Fußball) wird nach 38 Jahren als Jugendtrainer verabschiedet und erhält den Ehrenteller des ESV für Verdienste im Sport.

Am Jahresende haben wir 860 Mitglieder.

 

2015

Am 27.02.2015 veranstaltet die Raiffeisenbank erstmal einen Vereinsabend in dessen Verlauf aus dem Förderprogramm die Vereine bedacht werden – auch der ESV.

Die Weltfußballerin Nadine Angerer, welche ihre ersten Fußballerfahrungen beim ESV gemacht hat, ist zu Gast in Gemünden.

16.04.2015 - satzungsmäßige Hauptversammlung mit Neuwahlen – alle bisherigen Amtsinhaber werden 1-stimmig wiedergewählt. Die Beiträge werden nach 10 Jahren angepasst und vereinfacht.

Die Lüftungsanlage in den Duschen musste repariert werden – Kosten 3.000.-- €.

Ebenso bedarf der Warmwasserboiler einer Reparatur – 2.100.-- €

Bei einer außerordentlichen Sitzung der Abteilung Fußball legt Abteilungsleiter Andreas Schmidt sein Amt nieder; Nachfolger wird Alexander Ködel.

Herr Stefan Koberstein scheidet nach 35 Jahren als Beisitzer aus dem Verwaltungsrat aus.

Herr Adolf Breitenbach unterstützt unsere Jugendarbeit mit einer großzügigen Spende.

Tischtennis spielt mit der 1. Mannschaft in der 2. Kreisliga, 2. Mannschaft steigt freiwillig in die 4. Kreisliga ab; 3. Mannschaft wird wegen Spielermangel abgemeldet.

Volleyball – die aktive Damenmannschaft wird vom Rundenbetrieb abgemeldet.

Die Triathlonabteilung wird für die Organisation von jeweils 25 Wettkämpfen für Jugendliche und Erwachsene, durch den Bay. Triathlonverband geehrt.

Unser Ehrenvorsitzender Robert Nöth feiert 90. Geburtstag.

TV Touring dreht einen Beitrag über unsere Gemündener Hütte – 2. Vorsitzender Günter Herrbach kommt zu Wort.

Der kurze Fußweg zum Fußball-Trainingsplatz ist wieder nutzbar – die Schwimmbadbrücke wird montiert.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft werden Betz Willi, Leipelt Wolfgang, Meindl Werner und Sitzmann Julius geehrt.

Am 29.11. stirbt unser Ehrenmitglied Franz Kaiser – er war seit 1.11.1937 Mitglied und seit 1981 Ehrenmitglied. 53 Jahre hatte er sich für den Verein engagiert.

Am Jahresende haben wir 835 Mitglieder.

 

2016

Langjährige Mitglieder sind gestorben; nach 70-jähriger Mitgliedschaft Otmar Planding; Hartmann Horst war 39 Jahre im Verein und Wilhelm Fella 37 Jahre. Wir werden ihnen ein ehrendes Gedenken bewahren.

Vom Landkreis wird Antonia Gardeike aufgrund ihrer sportlichen Erfolge mit Bronze geehrt.

Herbert Lurz erhält vom Landkreis Main-Spessart die Verdienstmedaille in Silber für sein über 25-jähriges ehrenamtliches Engagement.

Die Landrats-Radltour endet in diesem Jahr am ESV-Sportgelände. Es werden ca. 400 Radler verköstigt.

Das Kühlgerät im Kühlhaus ist defekt – 1.500.-- € Schaden.

In den Umkleiden muß ein Fliesenschaden ausgebessert werden – 758.-- €.

Aus familiären Gründen legt Frau Andrea Seelmann ihr Amt als Abteilungsleiterin Volleyball nieder – ihre Nachfolgerin wird Frau Andrea Wellhöfer.

Erfreuliches gibt es aus der Tischtennisabteilung festzuhalten: die 1. Herrenmannschaft ist in die erste Kreisliga und die 2. Herrenmannschaft in die dritte Kreisliga aufgestiegen.

Zum Jahresende beendet Frau Andrea-Schipper-Kreckel Ihr Engagement beim Kinderturnen. Es konnte keine Nachfolgerin gefunden werden – die Kinder werden nun von der Abt. Triathlon im Samstags-Training betreut.

Für 70 Jahre Mitgliedschaft werden Gumpp Georg, Ils Heinz, Kaiser Hans, Nöth Rudolf, Rüfer Karl, Schäfer Edgar, Schäfer Otto und Stürmer Waltraud geehrt.

Am Jahresende haben wir 818 Mitglieder.

 

2017

Von 2 Ehrenmitgliedern mussten wir uns verabschieden: Am 08. März verstarb Karl Rüfer und am 09. April Frau Waltraud Stürmer.

Auf der Gemündener Hütte wurde geheiratet – unser Pächterpaar Verena Göpfert und Marc Trum geben sich das Ja-Wort und dann gibt es im November Nachwuchs:  Mathilda Trum

Auch wurde der Freisitz neu gestaltet – besonders der Windschutz ist von großem Vorteil.

Es findet wieder eine Sitzung auf der Hütte statt, um die Bemühungen unseres Pächterpaars zu honorieren.

Dr. Ulrich Seltsam wird erneut einstimmig zum Abteilungsleiter der Triathlonabteilung gewählt.

Zur Vorbereitung des Jubiläums „125 Jahre Sport in Gemünden“ im nächsten Jahr wird ein Festausschuss gegründet: Uschi Hartmann, Günter Herrbach, Hubert Schuster, Jürgen Sommerer, Sebastian Werner

Die Volleyballabteilung streicht ab September den Trainingstermin der Hobbygruppe und nutzt den frei werdenden Hallenplatz  für die Jugendarbeit.

Für die Abteilung Tischtennis wird ein Trainingsautomat angeschafft – 688.-- €; die Kosten werden zum größten Teil über das Programm „Integration durch Sport“ aufgefangen.

Von der Stadt Gemünden werden als Sportler die Nachwuchsmannschaft Triathlon – Antonia Gardeike, Lea Brand, Elena Pröschl und Greta Nagel geehrt.

Frau Nicole Strohmenger bekam eine Ehrung als Ehrenamtliche.

Gerda Gröner erhält vom Landkreis die Verdienstmedaille in Gold für ihr über 40-jähriges Engagement in der Turnabteilung.

Als Sportler wird die Nachwuchsmannschaft der Triathleten mit Bronze geehrt: Lea Brand, Elena Pröschl, Greta Nagel (Antonia Gardeike gehört auch dazu, wurde aber nicht geehrt, da sie im letzten Jahr bereits Bronze erhalten hat).

Durch starken Sturm am 13.01. wurde das Dach unseres Containers abgehoben und bis ins Schwimmbad geschleudert – keine Versicherung übernimmt den entstandenen Schaden!

Seit langer Abstinenz wird in diesem Jahr wieder die Möglichkeit zur Erlangung des Sportabzeichens angeboten. Besonderer Dank an die Abt. Triathlon, Frau Gardeike und Herrn Lurz, für ihren unermüdlichen Einsatz. 25 Sportabzeichen werden abgelegt.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft werden geehrt: Manfred Blam und Norbert Gröner; 65 Jahre sind dem ESV treu: Walter Kaiser und Werner Mohr.

Am Jahresende haben wir 774 Mitglieder.

 

2018

Wir feiern „125 Jahre Sport in Gemünden“ – insgesamt 15 Veranstaltungen präsentieren die Vielfalt des ESV und seine Vereinsarbeit.

Mit einem Gedenk-Gottesdienst und Kommersabend starten wir am 09.03.

Es folgen: VDES-Bezirksversammlung, Integrationstag für Kinder, Jubiläums-Triathlon, Sitzung auf der Gemündener Hütte, Fußball-Sportfest, 70 Jahre Schach, Beachvolleyballturnier, ESV-Herrenabend, ESV-Damennachmittag, Wanderung, Tischtennisturnier, Mitgliederversammlung und Krönender Abschluss mit Ehrungen.

Anlässlich des Jubiläums wir eine umfangreiche Chronik erstellt und als gebundenes Buch mit 300 Seiten präsentiert.

Im März beenden unsere männlichen Senioren ihr geliebtes Faustballspielen – es fehlt der „Nachwuchs“.

Abt. Tischtennis erhält durch die MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft neue Trikots. Bei der satzungsgemäßen Abteilungsversammlung wurde Martin Urbanke verabschiedet. Neuer Abteilungsleiter: Andreas Treutner.

Abt. Triathlon erhält eine Trikotspende von der Fa. Zachleder; Für die Schwimmtrikots konnten als  Sponsoren die Fa. Blumen-Többe, Deter & Krutsch und Fa. Zachleder gewonnen werden.

Für das Vereinsheim wird eine neue Küche (mit Umbauten) geplant – Kostenrahmen ca. 33.000.-- €.

Für eine Stromanschlussverstärkung müssen ca. 5.000.-- € aufgebracht werden.

Die Arbeiten sind abgeschlossen, die neue Küche ist größer, schöner, hygienischer und effektiver zu handhaben. Tatsächliche Kosten 48.000.-- €.

Von der Stadt Gemünden wurden geehrt: Manfred Seubert für sein ehrenamtliches Engagement Abt. Schach; Antonia Gardeike, Lea Brand, Jana Beller, Greta Nagel, Elena Pröschl und Paul Weigand als Mixed-Mannschaft im Triathlon-Nachwuchsbereich.

Landkreisehrung der Sportler: Paul Weigand, Jana Beller  und Lea Brand erhalten Bronze sowie Thomas Ott Silber (Triathlon). Als Ehrenamtliche wird Ursula Werner mit der Verdienstmedaille in Silber ausgezeichnet.

In diesem Jahr findet der 30. Triathlon statt – und es soll der Letzte sein.

Bei der turnusgemäßen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ergaben sich keine Änderungen. Alle bisherigen Amtsinhaber wurden 1-stimmig wiedergewählt.

30 Sportabzeichen werden verliehen.

Der ESV wird mit dem Vereins-Ehrenamtspreis des BLSV Unterfranken in der Kategorie „Integration“ geehrt.

Am Jahresende haben wir 722 Mitglieder.

 

2019

24 Sportabzeichen werden verliehen.

Das Vers.-Büro Hanke sponsert für die Volleyballdamen Trainingsanzüge.

Ehrung durch die Stadt Gemünden: Sportlerin Antonia Gardeike (Triathlon) und als Ehrenamtliche Uschi Hartmann.

Bei der Landkreisehrung wird Antonia Gardeike mit Gold und Lea Brand mit Silber belohnt, beide aus der Triathlonabteilung.

Gründung einer Darts-Abteilung – Abteilungsleiter: Tobias Stich.

Durch das Förderprogramm der Raiffeisenbank „Gemeinsam für Main-Spessart“ erhalten wir eine finanzielle Unterstützung für unsere Jugendarbeit.

Gründung einer Karate-Abteilung – Abteilungsleiter:  Bernhard Höfling. Für die Anschaffung der Grundausrüstung  unterstützt uns die Sparkasse Mainfranken.

Die Radtour des Landrates ist zur Schlussrast beim ESV zu Gast.

Landkreisehrung: Nicole Strohmenger erhielt die Verdienstmedaille in Bronze für ihr Engagement in der Triathlonabteilung.

Der ESV erhält im Beisein von Uschi Hartmann, Günter Herrbach und Bgmstr. Jürgen Lippert in Schweinfurt, im Rahmen des Bay. Turnfestes, die „Sportplakette des Bundespräsidenten“ aus den Händen des Bay. Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Herrn  Joachim Herrmann. Im Gegenzug erhält Herr Herrmann durch die 1. Vorsitzende unser Chronikbuch.

Am Jahresende haben wir 694 Mitglieder.